Commit f91d12b2 authored by Christoph Gerum's avatar Christoph Gerum

Enable markdown extensions

parent 61a1f457
Title: Blatt 1 Title: Blatt 1
status: hidden status: hidden
# Simulationstechniken # Simulationstechniken
## Aufgabe 1: Einrichten der Simulationsumgebung ## Aufgabe 1: Einrichten der Simulationsumgebung
In der ersten Aufgabe soll zunächst die SImulationsumgebung eingerichtet werden. In der ersten Aufgabe soll zunächst die SImulationsumgebung eingerichtet werden.
...@@ -32,10 +34,21 @@ Auschecken des aktuellen Quellcodes des Simulators ...@@ -32,10 +34,21 @@ Auschecken des aktuellen Quellcodes des Simulators
hg clone http://repo.gem5.org/gem5-stable gem5 hg clone http://repo.gem5.org/gem5-stable gem5
Für die Aufgaben wird der Simulator für den [ARM](http://infocenter.arm.com/help/index.jsp)-Instruktionssatz verwendet.
Dieser wird im Verzeichnis ```gem5``` übersetzt mit:
scons build/ARM/gem5.opt
Zuletzt wird noch ein compiler zur Erzeugung von ausführbaren Dateien für die Zielarchitektur installiert. Zuletzt wird noch ein compiler zur Erzeugung von ausführbaren Dateien für die Zielarchitektur installiert.
sudo apt-get install gcc-arm-linux-gnueabihf sudo apt-get install gcc-arm-linux-gnueabihf
Weitere Informationen zur installation GEM5 finden Sie beispielsweise unter:
* http://gem5.org/Compiling_M5
* http://pages.cs.wisc.edu/~david/courses/cs752/Spring2015/gem5-tutorial/part1/building.html
## Aufgabe 2: Hello World ## Aufgabe 2: Hello World
Schreiben sie ein Hello-World in c und kompilieren Sie dieses für ARM. Schreiben sie ein Hello-World in c und kompilieren Sie dieses für ARM.
...@@ -45,7 +58,7 @@ Schreiben sie ein Hello-World in c und kompilieren Sie dieses für ARM. ...@@ -45,7 +58,7 @@ Schreiben sie ein Hello-World in c und kompilieren Sie dieses für ARM.
Führen Sie dieses im gem5-Simulator aus. Verwenden Sie dafür die bereitgestellte Config-Datei se.py Führen Sie dieses im gem5-Simulator aus. Verwenden Sie dafür die bereitgestellte Config-Datei se.py
``` build/ARM/gem5.opt configs/example/se.py -c hello.elf``` build/ARM/gem5.opt configs/example/se.py -c hello.elf
Die genauen Anweisungen finden Sie auch auf der Introduction Seite: Die genauen Anweisungen finden Sie auch auf der Introduction Seite:
http://gem5.org/Introduction#Running http://gem5.org/Introduction#Running
...@@ -65,7 +78,9 @@ Beschreiben Sie die Unterschiede und begründen Sie diese. ...@@ -65,7 +78,9 @@ Beschreiben Sie die Unterschiede und begründen Sie diese.
* Tabelle mit den Ausführungszeiten (sim_seconds, sim_ticks, host_seconds) * Tabelle mit den Ausführungszeiten (sim_seconds, sim_ticks, host_seconds)
* Erklärung der Unterschiede. * Erklärung der Unterschiede.
## Aufgabe 4: Configuration Scripts ## Aufgabe 4: Skriptbasierte Konfiguration des Simulators
In dieser Aufgabe sollen Sie sich mit den Konfigurationsdateien von gem5 vertraut machen. In dieser Aufgabe sollen Sie sich mit den Konfigurationsdateien von gem5 vertraut machen.
Diese Dateien sind python-Skripte, die aber auf dem Simulator, und nicht dem Standard-Interpreter ausgeführt werden. Diese Dateien sind Pythonskripte, die aber auf dem Simulator, und nicht dem Standard-Interpreter ausgeführt werden.
\ No newline at end of file
# Blatt 2 Title: Blatt 2
status: hidden
# Superskalare Architekturen
## Aufgabe 1 ## Aufgabe 1
Der gem5 Simulator bietet die Möglichkeit, die Ausführung auf der virtualisierten Pipeline zu visualisieren. Dazu werden vom Simulator während der Ausführung Debug-Ausgaben gespeichert, die wiederum für die Erstellung einer übersichtlichen Darstellung verwendet werden. Der gem5 Simulator bietet die Möglichkeit, die Ausführung auf der virtualisierten Pipeline zu visualisieren. Dazu werden vom Simulator während der Ausführung Debug-Ausgaben gespeichert, die wiederum für die Erstellung einer übersichtlichen Darstellung verwendet werden.
......
...@@ -37,3 +37,11 @@ DEFAULT_PAGINATION = False ...@@ -37,3 +37,11 @@ DEFAULT_PAGINATION = False
# Uncomment following line if you want document-relative URLs when developing # Uncomment following line if you want document-relative URLs when developing
RELATIVE_URLS = True RELATIVE_URLS = True
MD_EXTENSIONS = [
'markdown.extensions.toc',
'markdown.extensions.codehilite',
'markdown.extensions.extra'
]
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment